ISO 9001

PROJEKTMANAGEMENT

für spezifische Aufgaben, Projekte und Problemstellungen im Unternehmen          

  • Wirtschaftlichkeitsanalysen und Begutachtungen als Grundlage für lnvestitionsentscheidungen und Finanzierungsfragen.

 

  • Vorbereitung und Begleitung von Investitionsmaßnahmen mit Bean­tragung von öffentlichen Förderprogrammen und Finanzierungshilfen nach Absprache mit der Hausbank.

 

  • Erstellung und Begleitung von Marketing- und Vertriebskonzeptionen zur Umsatzausweitung oder Markterschließung einschließlich Konkur­renz- und Marktstudien.

 

  • Produktivitätssteigerung zur Erzielung höherer Gewinne 

    In den meisten Branchen sind die Personalkosten ein wesentlicher Faktor. Zugleich aber fehlt es hier häufig an Transparenz. Die Erfahrungen aus erfolgreichen Sanierungen zeigen, dass die größten Verbesserungsansätze in diesem Bereich noch immer möglich sind und man so deutliche Ergebnissteigerungen erzielen kann. Dazu wird die Produktivität gemessen und ein internes erfolgssteigerndes Umfeld geschaffen.

 

  • Konzipierung und Einführung von flexiblen Lohn- und Arbeitszeitsyste­men zur Verringerung der Personalkosten oder

 

  • Konzipierung und Einführung von Prämien- und Leistungslohnsystemen zur Verbesserung der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

 

  • Analyse und Konzepte zur Reorganisation von Produktionssteuerungssystemen (PPS) und Ablauforganisationen sowie die Begleitung der Einführung nötiger Maßnahmen.

 

  • Existenzgründungsberatungen bei Umgründungen, Betriebsfortführungen, Generationswechsel oder Management - Buy - Out - Anlässen ein­schließlich der Beantragung und Begleitung von Maßnahmen zur Be­schaffung von öffentlichen Förderungen und Finanzierungen.

 

  • Unternehmensbewertungen oder Bewertungen von Unternehmenstei­len auch unter Berücksichtigung von strategischen Zielsetzungen zum Zwecke des Kaufs oder Verkaufs von Geschäftsanteilen, Unterneh­mensteilen oder Unternehmen als Ganzes.

 

Für alle Maßnahmen und Projekte werden die Möglichkeiten zur Unterstüt­zung der Beratungsleistungen mit Mitteln der öffentlichen Hand ausgenutzt, wenn diese zu erreichen sind.